Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fauna:bienen:lasioglossum-quadrinotatum

Lasioglossum quadrinotatum

auch eine spezielle Furchenbiene in der Roten Liste als Gefährdet eingestuft

bevorzugt trockenwarme Lebensräume:
Magerrasen, Wegböschungen, Ruderalflächen, Parks und Gärten

Fortpflanzung:
selbstgegrabene Nester in der Erde, vermutlich solitär

Keine spezialisierte Nahrung:
Blutweiderich-, Hahnenfuß- und Rosengewächse, Kreuzblütler, Korbblütler, Rachenblütler, Weiden

Flugzeit:
Eine Generation im Jahr
Weibchen ab 04
Männchen 07 - 09

Bienen

fauna/bienen/lasioglossum-quadrinotatum.txt · Zuletzt geändert: 2021/06/01 21:28 (Externe Bearbeitung)