Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lieder:advent:07:0700

7. Dezember

eine Geschichte von Urte Delft

Die Wünsche und Träume der Apfelbäumchen

in der Baumschule Es waren einmal zwei Apfelbäume. Oder besser gesagt zwei Bäumchen, die mal schöne Apfelbäume werden wollten. Der eine war aus einem Samen gezogen, daher nannten ihn alle den Sämling. Der andere war von einer Wurzel abgerissen worden und hatte nun eigene Wurzeln gebildet. Dieser wurde nur der Typ M genannt. Man erzählt sich, dass seine Urahnen Paradiesäpfel waren. Die beiden standen nun in einer kleinen Baumschule und unterhielten sich über ihre Lebenspläne.

„Ich möchte mal weit über das Land blicken können und groß werden, riesengroß bis in den Himmel“, sagte der Sämling.
Der andere erwiderte: „Warum soll ich so groß werden. Ich möchte lieber in einem hübschen Garten vor einem kleinen Gartenhäuschen inmitten schöner Blumen wachsen. Oder ein gepflegter Parkrasen wäre mir auch recht.“
Es kam ein Star angeflogen, der die beiden belauscht hatte: „Wahrscheinlich kann euer beider Wunsch erfüllt werden. Wartet nur, bis ihr eure Veredelung habt. Mit der müsst ihr euch auch noch vertragen.“
„Die Operation haben wir schon längst hinter uns“, antworteten sie gleichzeitig.
„Sieh doch, du schwarzer Star“ sagte der Sämling, „ich habe einen Kaiser Wilhelm auf meinem Kopf.“ Er zeigte auf sein Namensschild. Seine Majestät will hoch hinaus und wir beide zusammen werden der größte Apfelbaum im ganzen Land sein, mit leuchtend roten Früchten.„
„Na da brauchst du aber noch Geduld, deine Kumpeline wird da schneller Früchte haben“, gab der Star zu bedenken.
„Warum denn das?“ „Na sieh' dir doch die Carola an, die auf dem Typen da wächst, die hat schon Blüten gebildet.“ Stolz zeigte Carola ihr kurzes Holz, an dem sie die Blüten für dieses Frühjahr versteckt hielt.
„Was? Sie ist doch auch erst seit zwei Jahren hier wie ich auch. Wir haben sogar unsere Veredelung am selben Tag bekommen“, rief der Sämling.
„Die kleine Carola will ja auch nicht in den Himmel wachsen,“ sagte der Star. Carola nickte.
„Also ich kann mir nicht vorstellen in einem kleinen Garten zu wachsen. Aber manche Mädchen wollen ja klein und zierlich sein.“

© Urte Delft

zurück weiter

lieder/advent/07/0700.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/03 20:53 von apfelmann