Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


flora:gift:eibe-10

Eiben

wissenschaftlicher Name: Taxus baccata
weitere Infos
Eiben sind als Giftpflanze aus der Geschichte bekannt und aus ihnen wurden die Langbögen hergestellt.
Sie waren im Mittelalter die natürliche Waffenkammer und wurden vor allem an Burgbefestigungen angepflanzt.
Im Altertum spielten sie eine wichtige Rolle im Totenkult und Extrakte aus Eibennadeln wurden als Pfeilgift verwendet.

Für uns Menschen sind Rinde, Nadeln und der Samen stark und bei richtiger Dosierung tödlich giftig,
der rote Samenmantel ist nicht giftig.

1. Hilfe und Giftnotruf
Erbrechen auslösen, Aktivkohle geben, ärztliche Magenspülung, Krankenhaus

zurück zurück Eiben

flora/gift/eibe-10.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/04 23:27 (Externe Bearbeitung)